Erfolgsgeschichte: Immer klar das Ziel vor Augen haben

Kategorie: Karriere | | Erstellt von

Adrian Baumann, Schichtleiter bei der Loibl Förderanlagen GmbH:

"Ich liebe meinen Job und einfach alles, was mit Metallverarbeitung zu tun hat. Dass ich eine Weiterbildung mache, obwohl ich einen full-time Job habe und seit 10 Jahren bei der Loibl Förderanlagen GmbH beschäftigt bin, war für mich selbstverständlich. Dafür braucht es nur Durchhaltevermögen  und den Willen, sich ständig zu verbessern und sein Bestes zu geben."

Vom Metallbauer zum Industriemeister

Adrian geht jetzt anders an Probleme heran, motiviert seine Mitarbeiter/Innen so oft er kann und treibt sie an, sich zu verbessern und mehr aus ihrer Arbeit zu machen. Das Gelernte macht ihm bewusst, wie wichtig es ist, das qualitative Bewusstsein seiner Mitarbeiter/Innen zu stärken. „Es ist toll zu sehen, dass ich durch mein eigenes Handeln Spuren in der Arbeit anderer Mitarbeiter/Innen hinterlassen kann.“

Der Weg dorthin war nicht immer leicht. Die Herausforderung, Ausbildung, Job und Privatleben unter einen Hut zu bekommen und die Unsicherheit, ob die Prüfungen wegen Corona abgesagt werden würden, machte Adrian schwer zu schaffen. Wie er sich trotzdem motiviert hat? „Ich habe mich nicht auf die Schwierigkeiten konzentriert, sondern klar meine Ziele vor Augen gehabt.“ Sein Durchhaltevermögen hat ihm geholfen weiterzumachen.

  • Adrian Baumann zeigt stolz seinen Meisterbrief

Auch das Thema Auszubildende lässt er nicht außer Acht: „Ich werde unseren Auszubildenden in Zukunft mehr beibringen, was praktische Erfahrung betrifft, um sie für das Berufsleben bei Loibl zu stärken und besser werden zu lassen und auch die Firma attraktiver für junge Leute zu gestalten."

Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. + 49 9421 9256-150
E-Mail senden

zurück zu News