60 Jahre Loibl – eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Kategorie: Firmenjubiläum | | Erstellt von

Christoph Kämpf, IHK-Vizepräsident:

„Die Loibl Förderanlagen GmbH leistete in den letzten sechs Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Straubing, schuf kontinuierlich Arbeitsplätze und bildete neuen Nachwuchs aus. Teamgeist, perfekte Fertigung und beständige Innovation sind die Grundpfeiler des Erfolgs der Firma und werden es auch in Zukunft bleiben."

Seit 60 Jahren im Geschäft und noch nie gab es Kurzarbeit

Trotz Corona keine Kurzarbeit. Während der andauernden Coronakrise beweist die Loibl Förderanlagen GmbH Stabilität und Führungsstärke. „Am Anfang der Krise reagierten wir kurzentschlossen und vorausschauend. Wir stellten ein umfassendes Hygienekonzept auf die Beine und haben unsere Mitarbeiter sofort mit den nötigen Techniken ausgestattet, damit die Arbeit im Homeoffice ermöglicht wird“, so Richard Stoiber, einer der drei Geschäftsführer der Loibl Förderanlagen GmbH. Inzwischen haben sich alle an die neue Situation gewöhnt und der betriebliche Alltag funktioniert reibungslos. „Wir haben bisher alle Wirtschaftskrisen mit Bravour überstanden“, ergänzt Karl Zeitler, Geschäftsführer, der seit mehr als 25 Jahren im Unternehmen ist. „Bei uns gab es noch nie Kurzarbeit.“ Sogar während der globalen Wirtschaftskrise 2008/2009 war die Auftragslage der Firma von Wachstum geprägt. Während damals viele Unternehmen zu kämpfen hatten, baute die Loibl Förderanlagen GmbH die 5.500 m² großen Endmontagehalle und die zweite betriebseigene Lackiererei auf dem Straubinger Firmengelände.

  • Die IHK Niederbayern überreicht die Ehrenurkunde zum 60-jährigen Jubiläum der Firma Loibl. V. l. n. r.: Arnd Benninghoff (Geschäftsführer Vertrieb), Karl Zeitler (Geschäftsführer Technik), Christoph Kämpf (Vorsitzender des IHK-Gremiums Straubing), Helmut Hentschel (IHK Regionalbetreuer für Straubing) und Richard Stoiber (Geschäftsführer Finanzen).

Die Loibl Förderanlagen GmbH leistete in den letzten sechs Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zur Etablierung des Wirtschaftsstandortes Straubing, schafft kontinuierlich Arbeitsplätze und bildet neuen Nachwuchs aus. Teamgeist, traditionelle Handwerkskunst und Innovation sind die Grundpfeiler des Erfolgs der Firma und werden es auch in Zukunft bleiben.

Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. + 49 9421 9256-150
E-Mail senden

zurück zu News