Case study – Transportanlage für die Chemische Industrie in Spanien

Chemische Industrie
Aufstellort

Tarragona, Spanien

Lieferung der Loibl-Komponenten

April 2021

Projektbauphase

2019-2021

Module

Salzaufgabebunker, Trogschneckenförderer, Muldengurtförderer,
Stahlkonstruktion und Laufstege

Besonderheiten

Alle Bauteile aus nichtrostendem Stahl
mit sehr guter Korrosionsbeständigkeit

Case study

Nachhaltige Chlorproduktion in Spanien

Das für die Chlorproduktion benötigte Salz wird per Lkw angeliefert und mit einem Frontradlader in den Aufgabebunker abgeladen. Der Bunker verfügt über 25 m³ Fassungsvermögen und erlaubt einen Materialdurchsatz von bis zu 60 t/h. Über vier Rüttelmotoren kann der Bunker bei einem Stillstand komplett leer gefahren und im Fall von Brückenbildungen oder Verstopfungen manuell gereinigt werden. Ein Sensor an der Oberseite des Bunkers misst kontinuierlich den Füllstand und eine Ampel signalisiert den aktuellen Betriebszustand.

Unterhalb des Bunkers wird das Salz mit einen LASHSCREWCON® mit einer variierenden Förderleistung zwischen 27 t/h und max. 60 t/h ausgetragen. Daran angeschlossen ist ein langer LASHBELTCON®, dessen Gurt und Kunststoffrollen entsprechend der korrosiven Umgebung gewählt wurden. Der Muldengurtförderer transportiert das Salz zu einem Sättigungsbehälter; dabei kann die Bandfüllrate entsprechend der Förderleistung variieren. Statt der herkömmlichen Fachwerkkonstruktion setzte die Loibl Förderanlagen GmbH in Zusammenarbeit mit einem Statikteam auf ein selbsttragendes Edelstahlgerüst, bestehend aus Förderband und Brücke. Aufgrund der Materialeigenschaften wurden die Komponenten hauptsächlich aus gekantetem Blech gefertigt und größtenteils geschraubt statt geschweißt.

ZUKUNFTSWEISENDE TECHNOLOGIEN

Nachhaltiger Anlagenbau sowie die konsequente Investition in neue Verfahren und Technologie haben für die Loibl Förderanlagen GmbH einen hohen Stellenwert. Wir unterstützen Greentech-Projekte, die sich als zukunftsweisend bei der Erreichung umwelttechnologischer Ziele erweisen. Dabei bieten wir ein umfangreiches Angebot an Werkstoffen, Lieferungen und Leistungen, die den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden.

Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. +49 9421 / 9256-150
E-Mail senden