StossfesteAusführung
geeignet fürHeissgutförderung
Achsenabstandbis zu 70 m

ASCHE- UND SCHLACKEFÖRDERER VON LOIBL

BELASTBAR, LEISTUNGSSTARK, INNOVATIV

Je nach Aufgabenstellung und Einsatzfall fertigen wir Transportanlagen, die als Plattenband- oder Kratzförderer konzipiert werden und dem Austrag und die Abkühlung von Asche und Schlacke aus Verbrennungsanlagen dienen.

Die Abmessungen der Förderer werden den Austragsleistungen angepasst und können im Standardprogramm für die Plattenbänder bis zu 4.200 mm und für die Kratzförderer bis 3.000 mm betragen.

KOMPONENTEN UND SONDERLÖSUNGEN FÜR ASCHE- UND SCHLACKEFÖRDERSYSTEME

EIGENSCHAFTEN VON LOIBL ASCHE- UND SCHLACKEFÖRDERERN

  • Standardisierte Baugrößen
  • Plattenband-Baugrößen bis zu 4.200 mm
  • Achsenabstände bis 70 m
  • Wasserdicht, staubdicht und druckdicht je nach Anwendung
  • Temperaturbeständige Ausführungen
  • Verwendung von geschmiedeten Gabellaschenketten und Rundgliederketten

Anwendungsbereiche

MÜLLHEIZKRAFTWERKE (WASTE-TO-ENERGY)

Für die thermische Müllverwertung baut Loibl Fördersysteme, die aus robusten Plattenband-Entschlackern bestehen, die unterhalb der Rostfeuerung installiert werden. Ausgestattet mit langlebigen Plattenbändern und geschmiedeten Gabellaschenketten als Zugorgan, welche auf verschleißarmen Manganschienen gleiten, können Baugrößen bis 4.200 mm Breite und Achsenabstände bis 70 m realisiert werden.

Neben standardisierten Plattenband- und Kratzkettenförderern fertigen wir auch Stößelentschlacker, die sich als betriebssichere und wirtschaftlich interessante Austragssysteme in kompakter Bauform bewährt haben. Hierbei wird der Schlacketransport über einen hydraulisch betätigten Stößels ermöglicht. Dieser schiebt die Rostschlacke aus dem Wasserbad und reduziert gleichzeitig deren Feuchtegehalt.

Für die Trockenentaschung baut Loibl hochtemperaturbeständigen Entaschungssysteme. Der LASHDRYPRON® ist ein patentierter Trockenentschlacker aus dem Hause Loibl, der als robuster Plattenband-Entschlacker konstruiert wird.

BIOMASSEKRAFTWERKE

Biomasse-Fördertechnik von Loibl umfasst Trocken- und Nassentascher sowie Trocken- und Nassentschlacker, die für den Austrag von Aschen und Schlacken aus Verbrennungsanlagen zur thermischen Nutzung von Biomassen wie Frischholz und Altholz (A1 bis A4) verwendet werden. Unsere Fördersysteme zeichnen sich durch eine solide Bauweise aus, die für hohe Standzeiten und Verfügbarkeit sorgt. Unnötige Stillstandzeiten und hoher Wartungsaufwand können somit reduziert werden. Neben Plattenbandförderern setzen wir auch Kratzkettenförderer mit Doppelstrangketten je nach Anforderung der Anwendung ein.

FOSSIL BEFEUERTE KRAFTWERKE

Für das Entschlacken von Verbrennungsrückständen in Kohlekraftwerken kommen der LASHSLAGCON® sowie der LASHSUBCON® von Loibl zum Einsatz. Diese speziellen Plattenband- und Kratzketten-Nassentschlacker sorgen für einen zuverlässigen Abtransport der Schlacke. Darüber hinaus umfasst unser Produktportfolio für fossil befeuerte Kraftwerke auch unsere bewährten LASHBELTCON® und LASHBUCKETCON® sowie LKW-, Bahn-, Schiffsbe- und -entladestationen. Zudem können wir Lagerkonzepte mit zugehörigem Equipment anbieten.

KLÄRSCHLAMMVERBRENNUNG

Loibl stattet Monoklärschlammverbrennungsanlagen mit robuster, verschleißfester Fördertechnik aus. Wir kümmern uns um die Förderung und Lagerung der bei der Klärschlammverbrennung entstehenden Aschen. Von der mechanischen über die pneumatische Förderung bis zur Lagertechnik kommt alles aus einer Hand. Wir liefern z. B. Doppelwendelschnecken, Förderschnecken in Spezialbauweise, darunter den LASHSLUDGECON® und Schneckenförderer sowie Kühlschnecken in Standardbauweise. Daneben auch Trogkettenförderer und Brechanlagen.

SCHLACKENAUFBEREITUNG

Loibl bietet effektive Förderanlagen für die mechanische Schlackenaufbereitung an. Unsere Systeme fördern die nach der Verbrennung verbleibenden trockenen Schlacken zuverlässig und kontinuierlich zur Aufbereitung. Schlackenaufbereitungsanlagen bestehen aus einer Vielzahl von einzelnen Komponenten in denen unterschiedliche Wertstofffraktionen sortiert und separiert werden. Mit unseren Systemlösungen erfolgt die Sortierung automatisch nach kundenspezifischen Anforderungen, wie zum Beispiel in verwertbares feinkörniges Produkt sowie wiederverwertbare Metall-Fraktionen (Eisen- und Nicht-Eisen-Metalle). Unverbranntes Material wird erneut der Verbrennung, und nicht zerkleinerte Bestandteile der Deponie zugeführt.

Ascheförderanlagen

Für die Entaschung und den Aschetransport in Ascheförderanlagen liefert Loibl staub- oder druckfeste Systeme und Komponenten. Dazu zählen z.B. Schneckenförderer, Kettenförderer, Becherwerke, Mischer zum Befeuchten trockener Asche und passende Komponenten wie Flachschieber, Kompensatoren, Zellenradschleusen, Doppelpendelklappen, Klumpenbrecher und Fallschurren.

FLUG- UND KESSELASCHE

Für Flugaschen oder zerkleinerte Kesselaschen liefert Loibl unterschiedliche pneumatische Fördersysteme, Silo-Anlagen und Ausrüstungen für LKW-, Bahn-, Schiffsbeladung.

Referenzbilder

  • Entschlacker in einem Müllheizkraftwerk

  • Stößelentschlacker in der Fertigung

  • Kratzketten-Nassentascher im Probelauf für ein Kohlekraftwerk

  • Sonderlösung Nassentascher: Submerged Chain Conveyor (SCC)