Loibl liefert Edelstahltransportsystem nach Spanien

Kategorie: Chemische Industrie | | Erstellt von

Arnd Benninghoff, Geschäftsführer der Loibl Förderanlagen GmbH:

„Die Loibl Förderanlagen GmbH bietet für die unterschiedlichen Anforderungen an die Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit Ihrer fördertechnischen Anlagen eine passende Lösung an. Werkstoffe, Lieferungen und Leistungen werden auf die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. So liefern wir zum Beispiel für die Chemische Industrie spezielle Förderanlagen aus korrosionsbeständigen Werkstoffen, welche den besonderen Eigenschaften der Schüttgüter gerecht werden.“

Korrosionsbeständiges Salztransportsystem von Loibl für ein Chlorwerk

Als Endprodukt entstehen Chlor und Natronlauge, das Nebenprodukt Wasserstoff wird vermieden. Am spanischen Standort Tarragona wird seit Beginn 2019 eine großtechnische Anlage gebaut, in der Chlor erstmals ausschließlich über dieses moderne Verfahren produziert wird. Die Loibl Förderanlagen GmbH liefert für dieses Projekt die Fördertechnik von der Salzaufgabestelle bis zum Sättigungsbehälter.

  • Edelstahltransportsystem und -komponenten von Loibl im Chlorwerk in Spanien

  • Edelstahltransportsystem und -komponenten von Loibl im Chlorwerk in Spanien

Zukunftsweisende Technologien. Nachhaltiger Anlagenbau sowie die konsequente Investition in neue Verfahren und Technologie haben für die Loibl Förderanlagen GmbH einen hohen Stellenwert. Wir unterstützen Greentech-Projekte, die sich als zukunftsweisend bei der Erreichung umwelttechnologischer Ziele erweisen. Dabei bieten wir ein umfangreiches Angebot an Werkstoffen, Lieferungen und Leistungen, die den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden.

Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. + 49 9421 9256-150
E-Mail senden

zurück zu News