Im Inneren wie im Äußeren: Abbau und Erneuerung von Anlagen schafft Chancen

Kategorie: Retrofit | | Erstellt von

Jules Fricke, Geschäftsführer der Loibl Förderanlagen GmbH:

„Die gezielte Teilmodernisierung veralteter Komponenten ist ein wichtiger Schritt zur Energieeinsparung und Kostensenkung. Anlagen bleiben dadurch in ihrem bestehenden Rahmen und ihrem Verfahren gleich, arbeiten aber leistungsstärker und umweltgerechter.“

Kleiner Eingriff, große Wirkung. Loibl beginnt jedes Retrofit-Projekt mit der professionellen Inaugenscheinnahme und Analyse des Ist-Zustandes der betreffenden Komponenten- und Anlagensituation. Danach folgen umfangreiche Beratungsgespräche, die zur Vorstellung präziser Modernisierungsmaßnahmen führen. Mithilfe von unserem erfahrenen Fachpersonal können weltweit qualifizierte Beratungsdienstleistungen angeboten werden. Anschließend geht Loibl in die Planung und Fertigung, die am Standort Straubing, Bayern, umgesetzt wird. Danach erfolgt die Umsetzung vor Ort. Um eine technisch einwandfreie Funktionsweise zu gewährleisten, werden alle Anlagenkomponenten nach aktuellsten Sicherheitsstandards konzipiert und gefertigt. Umfangreiche Tests vor der Auslieferung, die Warm- und Kaltinbetriebnahme, Wartungsarbeiten und Inspektionen sowie professionelle Schulungen runden das Loibl-Retrofit-Spektrum ab.

Projektbilder

  • Müllverbrennungsanlagen Bonn: Ein großes Retrofit-Projekt

  • Begutachtung der Anlage: Eine neue Asche- und Schlackeanlage wurde von Loibl installiert

  • Für die je 15.5 und 21 Tonnen schweren Silos musste ein neues Stahlbau-Grundgerüst an der Außenfassade angebracht werden

  • Umfangreiches Engineering für die betriebsbereite Erstellung der modernisierten Komponenten, eingeschlossen Maßaufnahmen vor Ort
  • Fertigung in Straubing, Bayern
  • gesamte Fördertechnik für die Schlacke
  • gesamte Fördertechnik für die Kessel- und REA-Asche
  • Lieferung aller Komponenten
  • Stahlbau
  • Professionelle Demontage veralteter Komponenten
  • Montage aller neuen Teile
Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. +49 9421 / 9256-150
E-Mail senden

zurück zur Startseite