Case study – Neu-Anlagenbau in einem fossil befeuerten Kraftwerk

Transportanlagen für Nassasche, Flugasche und REA Gips
Aufstellort

Mannheim, Deutschland

Herausforderung

Neu-Anlagenbau im Block 9 des Grosskraftwerks Mannheim

Fördergut

Asche, Gips

Bauphasen

2009 bis 2014

Module

Trockenascheverladesystem und Ascheanfeuchtsystem

Besonderheiten

Planung, Fertigung und Lieferung komplette Fördersysteme sowie Montage und Inbetriebnahme vor Ort

Case study

Spezial-Anlagen zum Transport von Gips und Asche

Der bei der Entschwefelung anfallende Gips wird mittels spezieller Förderbänder, einer Zwischenhaldung mit Portalkratzer und einem Schiffsbelader auf Schiffe verladen. Auch die Nassasche, sowie trockene oder angefeuchtete Flugasche werden über den Schiffsbelader auf dem Wasserweg verschifft.

Projektgalerie
Lea Pfingsten

Vertrieb
Marketing & Communication

Tel. +49 9421 / 9256-150
E-Mail senden