Die Rückgewinnung des Rohstoffs aus den verbrannten Schlämmen wird dann ca. 50% des Bedarfs der Industrien decken können. Phosphor-Recycling stellt demnach eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Methode dar, um reinen Phosphor aus Klärschlamm rückzugewinnen und die natürlichen Vorkommen und Ressourcen zu schonen. Loibl unterstützt Ihr Klärschlamm-Projekt mit nachhaltigem Förderanlagenbau. Das kommt der Umwelt zugute.

FEUERUNGSSYSTEME IN DER MONOKLÄRSCHLAMMVERBRENNUNG

Wirbelschichtverbrennungssysteme werden bei vorgeschalteter Trocknung des Schlamms eingesetzt um teil- und vollgetrocknete Schlämme zu verfeuern. Drehrohrsysteme werden bei ungetrockneten Schlämmen eingesetzt. Die Fördertechnik von Loibl ist bestens für alle Verbrennungstechnologien geeignet. Wir helfen unseren Kunden gerne, für Ihren Anwendungsfall die passende Lösung zu finden, sowohl vor dem Verbrennungsprozess in der Zuführung der Schlämme zum Ofen, als auch nach der Verbrennung mit dem Transport und der Behandlung der Aschen. Loibl ist Spezialist wenn es um das Handling von hochtemperierten Aschen bis 1.000 °C und darüber geht.

Der LASHSLUDGECON® wurde speziell entwickelt um die vor dem Schmelzpunkt stehenden Aschen zu kühlen um sie der weiteren Behandlung zuzuführen.

TRANSPORTSYSTEME IN DER MONOKLÄRSCHLAMMVERBRENNUNG

Loibl verfügt über die nötige Erfahrung und das technische Know-how, um Verbrennungsanlagen mit robusten, verschleißfesten Systemen und Förderern auszustatten. Wir kümmern uns um die Kühlung, den Transport und die Lagerung der Asche – von der mechanischen Förderung über die pneumatische Förderung bis zur Lagertechnik kommt alles aus einer Hand. Wir liefern z. B. Schneckenförderer in Spezialbauweise zur Kühlung, Doppelwendelschnecken für die Zuführung, Brechanlagen, Trogkettenförderer und verschiedene pneumatische Fördersysteme zum Transport.

 

  • Eigene Fertigung in Deutschland
  • Instandsetzungsarbeiten von Komponenten in unserem Werk
  • Lieferung, Montage und Inbetriebnahme
  • Wartung- und Inspektionsarbeiten sowie Schulungen vor Ort
  • Lieferung von Ersatz- und Verschleißteilen
  • 24/7 Hotline

Referenzbilder

  • Unsere Spezialkühlschnecken sind ideal geeigent für Klärschlammverbrennungsverfahren

  • Öffnungen im Förderer erleichtern Wartungs- und Inspektionsarbeiten

  • Kühlschnecke am 2. und 3. Zug in einer Verbrennungsanlage

Arnd Benninghoff

Vertriebsleiter
Sales Director

Tel. +49 9421 / 9256-26
E-Mail senden
Francois Ostmann

Vertriebsingenieur
Sales Engineer

Tel. +49 9421 / 9256-912
E-Mail senden